Gewerbliche Anwender
Private Anwender
 
Sie befinden sich hier:  Startseite / Reinigung und Desinfektion von Atemschutzmasken und Chemieschutzanzügen

Reinigung und Desinfektion von Atemschutzmasken und Chemieschutzanzügen

 
  Atemschutzmasken und Chemieschutzanzüge sind konsequent zu reinigen und zu
desinfizieren. Dabei sollten Desinfektions- und Reinigungsmittel eingesetzt werden, deren
Materialverträglichkeit durch unabhängige Gutachten der DMT und Empfehlungen der
Maskenhersteller bestätigt wird. Die Wirksamkeit ist durch DGHM- Zertifikat und Tbc-
Gutachten zu belegen.

Die Wirkstoffe müssen gut abspülbar sein, damit möglichst keine Rückstände auf den
Masken und Anzügen verbleiben.


Manuelle Reinigung von Atemschutzmasken vor der Desinfektion:

Sekusept® Cleaner

- sehr gute Reinigungsleistung.
- sehr gute Materialverträglichkeit.
- begutachtet durch die DMT
- ultraschallgeeignet.
- wirtschaftlich durch niedrige Anwendungskonzentration.
- optimal auf unser Desinfektionsmittel "Incidur®" abgestimmt.


Instrumentenwannen:

- funktionelle und stabile Ausführung.
- glatte, leicht zu reinigende Oberfläche.
- in verschiedenen Größen.

Sekusept® Instrumentenwanne 8 l

- für Desinfektion von Instrumenten.
- komplett mit Siebeinsatz und Deckel.
- Abmessungen (innen mm) ca. 290 x 300 x 200.

Sekusept® Instrumentenwanne 10 l

- für die Desinfektion von Instrumenten.
- komplett mit Siebeinsatz und Deckel.
- Abmessungen (innen mm) ca. 500 x 290 x 100.

Sekusept® Instrumentenwanne 30 l

- für die Desinfektion von Instrumenten.
- komplett mit Siebeinsatz, Deckel und Ablaufhahn.
- Abmessungen (innen mm) ca. 520 x 310 x 210.
 
 

Manuelle Desinfektion von Atemschutzmasken und Chemieanzügen:

Incidur®

- DGHM - gelistet und DMT- geprüft.
- sehr gute Materialverträglichkeit (Kunststoffe, Plexigläser)
- Gutachten zur Wirksamkeit gegenüber Tbc.
- ultraschalltauglich.
- gute Reinigungsleistung.

 



Ablaufspiel für die manuelle Reinigung und Desinfektion von Atemschutzmasken:

- die Masken mit 0,5 - 1%iger "Sekusept® Cleaner"
  Lösung vorreinigen.
- mit Wasser abspülen.
- die Masken in 2%iger "Incidur®" - Lösung für 15 Minuten
  einlegen (maximal 30° C).
- gründlich mit Wasser abspülen.
- an der Luft oder im Trockenschrank trocknen.





Maschinelle Reinigung und Desinfektion von Atemschutzmasken und
Chemieanzügen in der Waschmaschine:

Eltra®

- Desinfektions- Vollwaschmittel
- Reinigung und Desinfektion in der Waschmaschine
  in einem Schritt.
- DGHM- und RKI- gelistet.
- DMT- begutachtet.



"Eltra®" eignet sich außerdem zur maschinellen Reinigung und Desinfektion von anderen
  Ausrüstungsteilen, wie z.B. Lungenautomaten aus Pressluftatmern, Gummistiefeln und
  handschuhen, Kontaminationsschutzhauben und –anzügen.


Ablaufbeispiel für die maschinelle Reinigung und Desinfektion von Atemschutzmasken und Chemieschutzanzügen:

- Die Maskenkörper in Stoffsäcken bzw. Anzügen in die Waschmaschine geben.
- "Eltra®" mit 7g/l zudosieren
- den Hauptwaschgang mit 60° C/ 20 Min. programmieren (Flotte 1:5)
- 4 Spülgänge (Flotte 1:8)
- danach trocknen.

 
 





Drucken | Powered by Koobi:SHOP 7.25 © dream4® | Impressum